.

So bleiben Ihre Drinks auf einer Inseltour auf Mallorca kühl

Auf Mallorca gibt es nicht nur überfüllte Strände. Wer sich die notwendige Zeit nimmt, entdeckt viele einsame Buchten, an denen scheinbar noch nie ein Mensch gewesen ist. Diese Idylle wird oft getrübt, wenn sich der Durst meldet. Die Strandbar ist weit weg, doch Sie haben ja vorgesorgt. Im Auto befindet sich eine große Kiste mit Getränken.

Mittlerweile steht allerdings die Sonne fast im Zenit und hat Ihr Auto stark erwärmt und mit ihm auch die Getränkeflaschen. Um das zu verhindern, sollten Sie eine Kühlbox einpacken. Doch welche ist für den Mallorca Urlaub die richtige?

 

So bleiben Ihre Drinks auf einer Inseltour auf Mallorca kühl

 

Kühlboxen für den Urlaub mit unterschiedlicher Technik

Die Boxen unterscheiden sich stark im Preis. Sie bekommen Modell für 30 oder 40 Euro, können jedoch auch das Zehnfache ausgeben. Ein großer Unterschied macht die Kühltechnik aus. 

  • Kühlboxen mit passiver Kühlung: Für einen längeren Aufenthalt am Strand ist diese Box kaum geeignet. Gekühlt wird mit Eis oder einem Kühlakku. Sind diese aufgetaut, erwärmt sich die Box. Wenn Sie ein paar Stunden unterwegs sind, genügt das. Für einen längeren Ausflug kaum.
  • Kühlboxen mit thermoelektrischer Kühlung: In diesem befindet sich ein sogenanntes Peltier-Element. Dieses besteht aus zwei unterschiedlichen Leitern. Beim Stromdurchfluss entsteht eine Temperaturdifferenz von bis zu 30 Grad. Diese Technik kommt vor allem bei kleinen Kühlboxen zum Einsatz.
  • Kühlboxen mit Absorbertechnik: Diese Boxen können mit Strom und wahlweise mit Butan- oder Propangas betrieben werden. Letztere Technik ist von Vorteil, wenn kein Stromanschluss zur Verfügung steht. 
  • Kühlboxen mit Kompressor: Diese funktionieren wie der Kühlschrank zu Hause. Sie können zwar bis -20 Grad kühlen, sind aber sehr schwer. Für einen Ausflug an einem Strand in Mallorca eignen sie sich deshalb nur bedingt.

 

Worauf Sie beim Kauf einer Kühlbox achten sollten

Wichtig ist zunächst das Volumen der Box. Sie muss genügend Lebensmittel fassen, sodass Sie bequem einen Ausflug an den Strand mit der ganzen Familie unternehmen können. Sind Sie allein oder zu zweit unterwegs, reicht eine Kühlbox mit 25 Liter.

Bei Ausflügen mit der gesamten Familie wählen Sie eine Kühlbox zwischen 40 und 75 Liter. Ein wichtiger Faktor ist das Gewicht und die Größe. Das hängt davon ab, ob Sie mit dem Auto oder einem Campingwagen unterwegs sind. Planen Sie eine längere Strecke zu Fuß zurückzulegen, entscheiden Sie sich besser für eine Kühlbox in Form eines Trolleys. Hier finden Sie Übersicht von passenden Kühlboxen.

 

Möglichkeiten und Grenzen von Kühlboxen

Eine Kühlbox eignet sich für die Aufbewahrung von Getränken und Lebensmittel und leistet Ihnen einen wertvollen Dienst bei Ihrem nächsten Urlaub auf Mallorca. Die Grenzen der Kühlbox beginnen dort, wo die Stromversorgung endet.

Sie können die meisten Kühlboxen am Zigarettenanzünder Ihres Leihautos aufladen. Ist allerdings die Batterie schwach, bekommen Sie ein Problem. Ihr Auto bleibt dann am einsamen Strand liegen und sie haben keine Möglichkeit, es mit einem anderen Fahrzeug zu starten, da niemand in der Nähe ist.

Erkundigen Sie sich also besser beim Autovermieter nach dem Zustand der Batterie. Falls Sie bedenken haben, nutzen Sie eine andere Kühltechnik. Wollen Sie Ihre Autobatterie schonen, laden Sie die Box mit einer externen Batterie auf. Diese sollte eine Spannung von 12 Volt aufweisen. 

 

Kühlboxen mit dem Flugzeug transportieren

Ein Urlaub auf Mallorca beginnt normalerweise mit einem Flug auf die Insel. Da Sie nicht für jeden Urlaub eine neue Box auf Mallorca kaufen wollen, müssen Sie diese mit dem Flugzeug transportieren. Dabei müssen Sie ein paar Regeln beachten.

Für das Handgepäck definiert jede Fluggesellschaft bestimmte Größen. Die meisten Kühlboxen überschreiten diese jedoch, sodass eine Aufgabe als Handgepäck kaum möglich ist. Geben Sie die Box einfach als Abgabegepäckstück auf.

Das führt normalerweise zu keinen Problemen. Bei großen Boxen ist die Aufgabe als Sperrgut notwendig. Kühlakkus dürfen Sie als Handgepäck nur zur Kühlung von Medikamenten verwenden. Bei Trockeneis verlangen manche Gesellschaften eine Voranmeldung.

 

Empfehlenswerte Kühlboxen

Hier eine kleine Auswahl empfehlenswerter Kühlboxen:

  • Die Mobicool CK 40D Gefrierbox fasst 38 Liter und kostet ungefähr 270 Euro
  • Für den kleinen Geldbeutel ist die Thermoelektrische Box Ezetil 770620 Mirabelle E24 eine gute Wahl. Sie kostet gut 40 Euro.
  • Empfehlenswert ist außerdem Dometic TropiCool TC21. Der Preis beginnt hier bei ungefähr 180 Euro.

 

Dieser Artikel wurde bereits 385 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
172301 Besucher